B-Wurf: Bahati - Welpen

Eine lange Nacht für Faraa und uns. Ab Montag hat Faraa eine Unruhe gezeigt und wollte uns ständig an Ihrer Seite haben.  Ab Dienstag um 2:00 nachts zeigt sie sehr große Unruhe und dann kam um 2:21 der erste Welpe - Frau Weiß zur Welt und der siebte Welpe, Hr. Gold, erblickte um 8.18 das Licht der Welt. 

Wie auch beim ersten Wurf  - hat unsere Faraa die Geburt ihrer Welpen instinktsicher und ohne jede Hilfe gemeistert. Sie zeigt bis zum Schluss keinerlei Müdigkeit oder Erschöpfung und hat alle Welpen selbst versorgt, abgenabelt und trockengeleckt. jeweils erst nach der Versorgung des Neugeborenen und den ersten Schlucken Kolostrum  wurde der nächste Welpe geboren. 

Alle Welpen zeigen einen korrekten Ridge mit 2 Kronen, korrektem Gebiss und Schwanz -  und waren in ihrem Gewicht sehr ähnlich - zwischen 422g und 478g.  Sie haben wenig weiß und die Farbe ist ein schönes wheaten bis red wheaten. Wie bereits beim ersten Wurf 2017 hat Faraa 5 Hündinnen und 2 Rüden das Leben geschenkt. 

Unsere Welpen wachsen mit Katzen und verschiedenen Hunden gemeinsam auf, so dass für eine frühzeitige gute und sichere Sozialisierung die besten Vorraussetzungen geschaffen sind. Durch Regelmässige Besuche auch von Kleinkindern sind unsere Welpen und Hunde an Kinder gewöhnt und finden sie sooo spannend.  Auch Autofahren und Spaziergänge im Pulk haben sie bereits mit Freude und ihrer natürlichen Neugier entsprechend souverän gemeistert. 


Bahati Nana of Hannacker

Frau Weiß, geboren am 23.7.2019 um 2:21, 434g 

Bahati Nana of Hannacker - unsere Erstgeborene am 23.7.19 um 2.21 mit einem Geburtsgewicht von 434g, bezaubert mit ihrem unglaublichen Charme jeden unserer Besucher. So hat sie auch ihre zukünftigen Besitzer sofort um ihre Pfoten gewickelt und wurde Nana getauft, das bedeutet Beste Freundin - und genau das wird sie werden bei ihren zukünftigen Besitzern.  Sie wird schon sehnsüchtig erwartet und nach Riedering in Oberbayern ziehen. 

Als  Erste des Wurfes ist sie auch überall sonst die Erste - bereits mit 2,5 Wochen aus der Wurfbox gekrabbelt - und alleine im Korridor spazieren gegangen.  Ihre Neugierde ist ihr bis heute geblieben, so wird sie ihre Welt erkunden. 

Bahati Akili of Hannacker

Hr. Blau, geb. 23.7.2019 um 3:06, 468g, 

Der erste Rüde des Wurfes trägt nun den Namen Akili - der Intelligente. Nomen est Omen, er ist immer vorne mit dabei und weiß, wie er neue Spielsachen und Leckerchen schnell schnappen und in Sicherheit bringen kann.  Dunkler als Frau Weiß mit nur ein ganz wenig Flöckchen auf der Brust und einem wunderhübschen Gesicht hat er sich in die  Herzen seiner zukünftigen Welpeneltern  geschlichen und wird nach Österreich ziehen. 



Bahati Imani of Hannacker

Frau Rot, geboren am 23.7.2019 um 3.57, 422g, 

Imani - "Vertrauen" - lange haben wir überlegt - zwischen Frau Rot und Frau Lila - beide wunderschön und mit ganz wenig weiß. Sie ist ihrer Mutter sehr ähnlich mit einem feminen Gesicht und ihrer Agilität. Sie schmust und kuschelt  für ihr Leben gern, so dass sie allabendlich bei uns auf dem Sofa im Arm verbringt. 

Bahati Bora of Hannacker

Frau Lila, geboren am 23.7.2019 um 4:58

Bora, Frau Lila, etwas "kerniger" als ihre Schwester Imani, ist sie etwas dunkler als ihre Schwestern. Die erwünschte Farbe red wheaten und sehr wenig weiß. Sie unterscheidet sich von ihrer Schwester Frau Rot nur durch zwei kleine weiße Zehenspitzen auf dem linken Hinterfuss. 

Sie hat ein entzückende Gesicht und man sieht ihre Ähnlichkeit mit ihrem Vater Kifahari Kuzaa Gamba. Bora bedeutet ansehnlich und vorzüglich - und das ist sie auf jeden Fall. 

Toben und Spielen und durch den Garten flitzen ist liebster Zeitvertreib. 

Sie wird zu ihrer großen Schwester Ashiki Djamila of Hannacker nach Halle ziehen und dort mit ihr die Bude rocken. 


Bahai Layla of Hannacker

Frau Orange, geboren am 23.7.2019 um 5:07, 440g 

Als Frau Orange - Layla. - "das schönes Mädchen, das Nachts geboren wurde" - hat  sie sehr kurz hinter Bora das Licht der Welt erblickt. Zwischen den beiden Geburten lagen nur 9 Minuten, sodass Faraa sich mit dem Putzen und abnabeln beeilen musste. 

Für unsere Layla hat sich unser Wunsch nach einem Traumzuhause erfüllt und sie ist bereits in ihr nach Isen gezogen. So bleibt unser Sonnenschein in relativer Nähe.  suchen wir noch die passenden Welpeneltern. 

Sie ist eine korrekte Hündin mit einem wunderbaren Bewegungsablauf und einer tollen hellen Farbe.  Sie beherrscht bereits ganz natürlich einen exzellenten Stagg und ist Neuem und Unbekannten sehr aufgeschlossen.  So sehr, dass sie beim ersten Ausflug gerne eigene Wege ging und ihre Welt für sich erkundet hat. Von Anfang an kann sie auch ohne ihre Geschwister sein um  ihre Neugierde zu befriedigen und die Umgebung erkunden. Da ist es gut, wenn man auf diesen Ausflügen mit der ganzen Familie unterwegs ist und sie ihren eigenen Bodygard  hat, der sie wieder einsammelt.  

Bahati Amira of Hannacker

Frau Grün, geboren am 23.07.2019 um 6:20 mit 478g, 

Amira - die "Prinzessin" - wird unserem Sohn die beste Freundin sein und nur 300 m weit von zuhause wegziehen. Seine Prinzessin hat er sich von Anfang an ausgesucht. Sie trägt ihre weißen Brustfleckchen wie eine kleine Perlenkette auf der Brust und hat ein zuckersüsses Gesicht - wie eine Prinzessin eben. Als Beschützer wird Babo, der Pyrenäen Berghund und als Gouvernante Cooky, die Terrierdame ihre zukünftiges Leben begleiten. Mit diesem Dreamteam ist für die süsse Maus bestens gesorgt. 

Bahati Bakiri of Hannacker

Hr. Gold, geboren am 23.7.2019 um 8.18 mit 452g

Bakiri "die schöne Überraschung" - unser Hr. Gold erblickte als Schlusslicht das Licht der Welt - mittlerweile hat er sich zu einem sehr kräftigen Rüden mit einem ausdrucksstarken Rüdengesicht herangewachsen, er bringt ca. 1 kg mehr auf die Waage als seine Geschwister und hat eine sehr gleichmässige einheitliche red wheaten -Farbe und keinerlei weiße Abzeichen. Wie alle Welpen aus diesem Wurf ist auch sein Ridge vorzüglich angelegt und sieht mit der gleichmässigen runden Box einfach toll aus. 

Seine liebste Spielgefährtin ist die entzückende Nana- Frau Weiß - wo sie ist - ist Hr. Gold nicht weit.  Er wird als absoluter Prinz nach Fürstenfeldbruck zu seiner neuen Besitzerin ziehen und dort mit Sicherheit ein wundervolles Leben genießen.